Katholische Jugend Quierschied - KJQ

Über uns

Die katholische Jugend, oder auch KJQ genannt, ist seit Jahrzehnten eine Gruppierung der Pfarrei Maria Himmelfahrt, die sich aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammensetzt. Zurzeit engagieren sich ehrenamtlich etwa 25 Betreuer im Alter zwischen 16 und 26 Jahren.

Alle zwei Wochen treffen wir uns montags abends im Pfarrzentrum zur Leiterrunde, um Aktionen zu planen und nachzubereiten.

Als Hauptamtliche gehören unserer Gruppe Pastoralreferent Lutwin Gilla und Gemeindeassistentin Franziska Bönneken an.

Ab einem Alter von 16 Jahren kannst du dich gerne als Betreuer unserer Gruppe anschließen und bei zahlreichen Aktionen mithelfen.

Und an alle Jüngeren unter euch. Besucht doch einfach mal eine Aktion von uns und lernt uns kennen.

 

Weitere Infos und aktuelle News findet ihr auch auf Facebook unter: https://www.facebook.com/kath.JugendQuierschied/

Aktuelle Termine

Rückblick Detektive – Zeltlager 2019 der KJQ

Liebe Freunde der KJQ,

wir sind nun schon ein paar Wochen aus unserem Detektive - Zeltlager aus Hertlingshausen zurück und wollen Euch nun von unserer tollen Zeit berichten.

Wir haben 9 super Tage gemeinsam verbracht und hatten jede Menge Spaß:
Neben klassischen Programmpunkten wie der Ortsrallye, der Lagerolympiade, dem Ganztagesspiel in Wald, Wiesen und Feldern,  der Schneckenrallye, unserem Lagergottesdienst, dem täglichen Lagerfeuer und einer Disco sowie einem bunten Programm am Abschlussabend gab es ausreichend Zeit für gemeinsame Sport- und Geländespiele.
Wie in jedem Jahr gab es auch in diesem Jahr verschiedene Workshops, bei denen man kreativ einiges gestalten konnte.
Passend zu unserem Thema Detektive galt es jeden Tag ein „Verbrechen“ zu lösen und den „Verdächtigen“ (Betreuer) auf der „Fahndungswand“ zu markieren.
Die Motivation war hoch, denn der Dieb ließ eines Morgens das Nutella verschwinden oder bediente sich an einem anderen Morgen am Besteck, sodass wir beim Abendessen mit schlichten Holzstäbchen auskommen mussten.

Natürlich gab es für die Kinder auch genügend Zeit zum Entspannen, während die Betreuer die nächsten Programmpunkte vorbereitet oder sich um Einkauf und Organisation gekümmert haben.

Alles in allem hatten wir gemeinsam eine tolle Zeit!

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Eltern, die uns jedes Jahr ihre Kinder für diese Zeit anvertrauen und an alle Betreuer/innen, die sich unermüdlich und engagiert für das Wohle der Kinder und für ein super Lager einsetzen; nicht nur im Sommer, sondern auch während der Vorbereitung und bei vielen anderen Aktionen das ganze Jahr hindurch.

Die Einladung zum Nachtreffen erhalten alle Teilnehmer wie immer persönlich per Post.

Eure KJQ

PS.: Bitte das Gruppenfoto anklicken, dann erscheint eine Fotogalerie!

 

 

Hier ein Überblick über unsere Aktionen:

  • Zeltlager

    Unsere wohl größste Aktion ist unser zweiwöchiges Zeltlager in den Sommerferien. Wir fahren jedes Jahr mit ca. 50-60 Kindern auf verschiedene Zeltplätze in Rheinland-Pfalz und letztes Jahr das erste Mal nach Nordrhein- Westfalen. Wir sind zwischen 20 und 30 Betreuer, die tatkräftig bei der Planung des Programms und der Selbstverpflegung der gesamten Gruppe mit anpacken, um den Kindern eine schöne und spaßige Freizeit zu ermöglichen.

    Unsere Zeltlager haben jedes Jahr ein neues Thema, wie zB. in 9 Tagen um die Welt 2012, Disneylager 2013, Zeitreise 2014, Hollywood 2015 und Zirkus 2016. Auf Grundlage des Themas werden die Programmpunkte angepasst.

    Das Programm besteht immer aus einer Ortsralley, bei der der Ort von den Kindern mit Hilfe von Fragen erkundet wird. Einem Ganztagesspiel im Wald, bei dem die Kinder in Gruppen viele verschiedene Aufgaben an Stationen erfüllen müssen. Einer Lagerolympiade, bei der verschiedene Spiele auf dem Zeltplatz aufgebaut werden und Gruppen gegeneinander antreten. Außerdem gehen wir ins Schwimmbad, machen eine Schneckenralley, ein Fußballtunier und Workshops, bei denen passend zum Thema einige Sachen gebastelt und/ oder bemalt werden. Als Abschluss des Tages findet jeden Abend ein gemeinsames Lagerfeuer statt, bei dem Betreuer und Kinder gemeinsam, in Begleitung einer Gitarre, Lieder singen. Am letzten Abend findet ein Abschlussabend statt, der durch vorher geplante und geübte Programmpunkte der Kinder und Betreuer immer ein Highlight und schöner Abschluss ist.

  • Kinderdisko

    Wir veranstalten mehrere Male im Jahr Kinderdiskos.

    Die Disko ist für Kinder zwischen 7 und 15 Jahren. Wir bieten kunterbunte alkoholfreie Cocktails und was kleines zum Essen an.

    Den Kindern gefallen diese Diskos immer sehr gut und auch noch zu späterer Stunde tanzen die Jüngeren auf der Tanzfläche zu ihren Lieblingsliedern. Bei Spielen wie Limbo oder Twister tobt sich jeder aus und der Gewinner wird mit einem Gratiscocktail belohnt.

    Außerdem werden unsere Zeltlagertänze aus den letzten Jahren auf die Tanzfläche gebracht.

  • Sternsingeraktion

    Am Jahresanfang machen wir bei der Sternsingeraktion des BDKJ mit.

    Ganz nach dem Motto „Verkleiden für den guten Zweck“ engagieren sich Kinder und Jugendliche verschiedenen Alters.

    Wir stellen für die Könige die Kleider sowie die Betreuungspersonen. Außerdem sorgen wir für das leibliche Wohl der Kinder, während den Haussegnungen und in den Mittagspausen. Als Abschluss der Aktion findet eine Heilige Messe statt, die von den Sternsingern mitgestaltet wird. Die Kinder dürfen ihre stolze Summe der eingesammelten Spenden für Länder in der Dritten Welt verkünden.

  • Bolivienkleidersammlung

    Jedes Jahr Mitte Oktober sammeln die Betreuer bei der Bolivienkleidersammlung die Kleidersäcke in Quierschied und Göttelborn ein. Dick eingepackt und voller Tatendrang, auf zwei LKWs verteilt, sammeln wir die Kleiderspenden von den Straßen der Pfarreien ein und bringen sie an den gemeinsamen Sammelplatz.

  • Friedenslichtaktion

    In der Weihnachtszeit machen die Betreuer bei der Friedenslichtaktion mit. In den Weihnachtsmessen verteilen wir an die Gemeinde gegen eine Spende für unsere Jugendkasse das Friedenslicht aus Betlehem.

  • Sonstige Aktionen

    Wir haben außerdem in den letzten Jahren an verschiedenen Aktionen, wie der „72 Stundenaktion“ 2013, „Ein Dorf spiel Handball“ des ASC Quierschied oder dem „Menschenkicker-Tunier“ der Quierschieder Wambe teilgenommen.

    Natürlich unternehmen wir auch als Betreuerteam gemeinsam Dinge, ohne Kinder, wie Weihnachtsessen, Oktoberfest, Halloweenparty, Konzertbesuche wie Rock am Ring usw.

  • Vorstellung des Betreuerteams

    Alexander Bost
    Anlagenmechaniker für Heizung und Sanitär; Mitglied seit 2013

    Anna Emperle
    Lehramtstudentin für Sport und Mathematik; Mitglied seit 2013

    Annalena Schmidt
    Studentin für Bauingenieurswesen; Mitglied seit 2017

    Cedric Bender
    Schüler; Mitglied seit 2017

    Daniel Wunn
    Student für Raum- und Umweltplanung; Mitglied seit 2010

    David Feid
    Student für Grundschullehramt; Mitglied seit 2010

    Dina Stillemunkes (Schriftführerin)
    Schülerin; Mitglied seit 2018

    Dominik Becker
    Auszubildender zum Erzieher; Mitglied seit 2015

    Fabienne Dietzen
    Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau; Mitglied seit 2014

    Hannah Feid
    Studentin für Germanistik; Mitglied seit 2015

    Helena Dröschel
    Studentin für Psychologie; Mitglied seit 2010

    Jessica Bastian
    Lehramtsstudentin für Spanisch; Mitglied seit 2015

    Johannes Schaum
    Schüler; Mitglied seit 2015

    Johannes Schuh
    Praktikant; Mitglied seit 2012

    Kai Wagner
    Schüler; Mitglied seit 2017

    Leah Rosar
    Schülerin; Mitglied seit 2018

    Lena Emperle
    Schülerin; Mitglied seit 2016

    Lena Feid
    Schülerin; Mitglied seit 2016

    Lena Wunn 
    Studentin für Integrative Sozialwissenschaften; Mitglied seit 2015

    Luisa Maurer
    Lehramtsstudentin für Theologie; Mitglied seit 2010

    Lukas Kessler
    Ausbildung zum Landschaftsgärtner; Mitglied seit 2015

    Max Emperle
    Schülert; Mitglied seit 2017

    Myriam Fürst
    Studentin für Architektur; Mitglied seit 2012

    Nicolas Kuhn
    Student für Gymnasiallehramt; Mitglied seit 2012

    Nils Weber
    Schüler; Mitglied seit 2017

    Steven Buch
    Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Heizung und Sanitär; Mitglied seit 2016

    Tobias Alt
    Student für Sportwissenschaften; Mitglied seit 2014

    Tobias Becker
    Krankenpfleger; Mitglied seit 2013

    Tim Bauer
    Schüler; Mitglied seit 2017

    Tim Stillemunkes (Kasse)
    Student für Systems Engineering; Mitglied seit 2009

    Yannik Meiser
    Elektroniker für Betriebstechnik; Mitglied seit 2013
     


    aktuelle Gruppenleiter:

                ▪         Franziska Bönneken, Gemeindereferentin; Mitglied seit 2015

     

    Ehemalige Mitglieder

    Andreas Bastian
    Gymnasiallehrer; Mitglied seit 2008

    Anna Rettenmaier
    Studentin für Heilpädagogik; Mitglied seit 2008

    Christina Rodner
    Erzieherin; Mitglied seit 2003

    Christopher Persch
    Student; Mitglied seit 2014

    Daniel Naumann
    Sozialarbeiter; Mitglied seit 2006

    Dennis Elgas
    Versicherungskaufmann; Mitglied seit 2013

    Florian Recktenwald
    dualer Student für Wirtschaftsingenieurwesen, Mitglied seit 2014

    Jan Weis
    Lehrer; Mitglied seit 2003

    Jannis Prinz
    Student; Mitglied seit 2014

    Johannes Schuh
    Student; Mitglied seit 2012

    Lisa Kullmann
    Auszubildende, Mitglied seit 2015

    Lisa Raedel
    Lehrerin; Mitglied seit 2005

    Luca Hoffmann
    Schüler; Mitglied seit 2015

    Lukas Schmidt
    Student für Betriebswirtschaftslehre; Mitglied seit 2010

    Lutwin Gilla
    Pastoralreferent; Mitglied seit 2013

    Marc Geble
    Kaufmann für Bürokommunikation; Mitglied seit 2005

    Michael Engel
    Bürokaufmann; Mitglied seit 2005

    Philipp Wirbel
    Schüler; Mitglied seit 2014

    Sarah Weber
    Notarin; Mitglied seit 2009

    Tobias Hauprichs
    Groß- und Außenhandelskaufmann; Mitglied seit 2005