Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum neuen Jahr

Der Jahreswechsel zeigt sich für uns immer von zwei Seiten. Einerseits ist das Neue Jahr noch unberührt und wir spüren, dass „jedem Anfang ein Zauber innewohnt“. Andererseits stellt sich immer die Frage „was wird das neue Jahr bringen“ und wir spüren eine Ungewissheit.

Nachdem die ersten beiden Jahreswochen schon zu Ende gehen, hat uns der Alltag wieder eingeholt und doch dürfen wir das neue Jahr ganz bewusst in die Hände Gottes legen.

Für uns Christen steht der Jahreswechsel im Zeichen der Weihnachtsbotschaft. Wir schließen das alte Jahr ab und beginnen das Neue indem wir auf die Krippe schauen, auf das Geschehen und das Wunder der Heiligen Nacht, auf das göttliche Kind in der Krippe. Der ewige Gott wird Mensch, und Gott teilt in aller Konsequenz unser menschliches Dasein und unser menschliches Los. Es gibt keinen besseren Blick am Beginn des neuen Jahres als auf dieses Kind in der Krippe zu schauen. Das Alte und Vergangene sowie das Neue und Ungewisse braucht uns nicht zu ängstigen, denn Gott ist mit uns und ist überall da, wo ich bin.

„O wie tröstlich ist es doch, bester Vater, dass du meinen Kalender für das kommende Jahr schon längst auf das genaueste gemacht hast! So überlasse ich mich ganz deiner gütigen Vorsehung und will nur eine Sorge haben: deinen väterlichen Willen zu erkennen und zu erfüllen.“ (Pater Wilhelm Eberschweiler SJ).

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen, besonders den Kindern, den kranken und alten Menschen ein gesegnetes, neues Jahr 2022, auch im Namen des Pastoralteams.

Ihr
Pastor Johannes Kerwer

Taste & See-Aktion:

Aktion für Paare

Rückblick Friedenslichtaktion 2021 

 Wir sagen Danke!

An den Weihnachtsgottesdiensten haben die Messdiener das Friedenslicht an Sie und Euch verteilt. Dabei kamen insgesamt 1360 Euro zusammen. Das Geld kommt der Messdienerkasse für Aktionen und Aktivitäten zu Gute.

Vielen Dank an alle Spender!

Für die Messdiener: Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Von Herzen: DANKE!

Rückblick Sternsingeraktion 2022

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns: An 3 Ständen (In Göttelborn vor der Bäckerei Rullof, in Quierschied auf dem Wasgau Parkplatz und auf dem Triebener Platz) und unter Auflagen durch die Straßen ziehend in Fischbach haben viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene die diesjährige Sternsingeraktion unterstützt.

Sie haben den Menschen den Segen Gottes für das neue Jahr zugesagt und Spenden gesammelt für verschiedenen Projekte in Ghana, dem Südsudan und Ägypten die der medizinischen Versorgung von Kindern zu Gute kommen.

Gesund werden – Gesund bleiben, so ist die Aktion in diesem Jahr unterschrieben.

An dieser Stelle ein riesengroßes DANKESCHÖN für die Unterstützung der Aktion und euren Einsatz in den anhaltend schwierigen Zeiten der Pandemie.

Ihr, Sie alle, die ihr euch eingebracht habt, seid wie Engel in unseren 3 Orten und 4 Pfarreien unterwegs und gebt damit ein gelebtes Glaubenszeugnis ab!

Es kamen insgesamt etwa 11.000 Euro zusammen!

 

Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Rückblick Kreativtag

Am 2. Adventssamstag haben sich viele Kinder und Jugendliche kreativ betätigt.

Geplant war ein gemeinsamer Nachmittag zum Basteln, doch aufgrund der Situation wurde kurzfristig eine Alternative geschaffen: Die Teilnehmer erhielten eine Tasche mit Materialien nach Hause gebracht, aus denen 5 Angebote entstehen konnten.

Anbei einige Ergebnisse als Foto.

Am Nachmittag fand noch ein digitales Adventsquiz statt.

Wenn auch nicht in live, so hatten doch alle die dabei waren viel Spaß :)

"taste & see"-Aktion in der Malbar

Für die Firmlinge des letzten Jahres im Dekeanat Saarbrücken werden unter dem Titel "taste & see" verschiedene Angebote gemacht. Am 13. November fand eine solche Aktion in der Malbar in Saarbrücken statt. Dort können verschiedenste Gegenstände aus Keramik mit Glasuren und Farben gestaltet werden. Hier  ein paar Impressionen:

Rückblick Messdieneraktion 18.10.2021

Am ersten Ferientag in den Herbstferien haben wir uns früh morgens auf den Weg gemacht, um in unsere Tagesaktion zu starten.

Unsere 1. Station: Die Schlossberghöhlen in Homburg. Dort wurden wir super durchgeführt und haben einiges lernen können inmitten dieser imposanten Höhlen.
Anschließend ging es weiter zur nächsten Station: Dem Sprungpark in Saarbrücken.
Nachdem sich dort alle kräftig ausgetobt hatten, machten wir uns auf den Weg nach Fischbach.Dort haben wir im Pfarrheim noch einige Zeit gemeinsam verschiedene Spiele gespielt (natürlich Werwolf- Der Klassiker!) und zusammen zu Abend gegessen.

Für alle ein rundum gelungener Ferienstart!

Stand Up Paddeling

Beim Stand Up Paddeling haben sich viele junge Menschen (Gefirmte und Messdiener) aus dem Bereich Saarbrücken und Umgebung gemeinsam am Bostalsee aufs Board getraut und etwas Neues ausprobiert.
Für alle war es eine neue Erfahrung, doch nach einer kurzen Phase des Ausprobierens hatte alle Teilnehmer schnell Erfolg und vor allem: ganz viel Spaß!
Neben dem Erlernen der Technik und dem Paddeln auf dem See gab es auch einige gruppendynamische Spiele, die es zu bewältigen gab.
Auch Petrus hat es gut mit uns gemeint und einen trockenen Tag in diesem unbeständigen Sommer gewährt.

Alles in allem ein rundum gelungener Tag für alle!

 

Room for More - Sonnenuntergangswanderung

Anbei einige Eindrücke unserer Wanderung auf die Bergehalde Göttelborn. 

Gemeinsam durften wir verschiedenen Impulsen nachgehen, ein Stück Weg miteinander gehen und den Sonnenuntergang genießen.

Es war schön, wieder als Gruppe gemeinsam unterwegs zu sein.

Sommeraktion 2021 der KJQ!!!

Hallo liebe Freunde!

Leider können wir auch in diesem Jahr noch nicht gemeinsam ins Zeltlager fahren.
Wir haben uns aber eine tolle Alternative für euch überlegt:

Sommeraktion 2021 der KJQ!!!

Die Sommeraktion findet vom 14.08.2021 bis zum 21.08.21 am Pfadfinderheim in Quierschied statt. Damit möglichst viele Kinder die Möglichkeit haben, ein paar coole Sommertage mit der KJQ zu verbringen, staffeln wir die Woche in 2 Teile:
1. Samstag, 14.08 – Dienstag, 17.08
2. Mittwoch, 18.08 – Samstag, 21.08

Weitere Infos und der Anmeldebogen hier !

 

Heiligenfiguren sind wieder da!

Nachdem die 3 Heiligenfiguren St. Aloisius, St. Laurentius und Herz Jesu einige Zeit im Meisterbetrieb Konrad Schmitt, 54306 Kordel (bei Trier), zum Restaurieren verweilten, konnten sie am 4. Juni wieder in unsere Pfarrkirche Maria Himmelfahrt zurückkehren.

Die Gläubigen freuen sich sehr über die gelungene Arbeit des Restaurators.

Die Aufstellung der Figuren erfolgt nach Absprache mit unserem zukünftigen Pfarrer.

Dank gilt allen, die sich für diese Maßnahme eingebracht haben.

„Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz“

Um dieses Zitat aus dem Matthäus-Evangelium ging es bei unserem Impuls-Gottesdienst am 8. Juni in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Quierschied.

In besinnlicher Atmosphäre und mit modernen Liedern umrahmt, gingen wir den Begriffen „Schatz“ und „Herz“ auf die Spur und überlegten, was in unserem Leben Herzenssache ist, wofür wir alles geben würden und welchen Schatz wir gut aufbewahrt und sicher geschützt wissen wollen.

Viele verschiedene und sehr persönliche Antworten konnten die Teilnehmer für sich selbst aufschreiben und sich diese nochmal bewusst machen.

Jeder erhielt eine kleine Schatzkiste – zur individuellen Aufbewahrung persönlicher Schätze.

Danke an alle, die bei der Vorbereitung und Durchführung mitgeholfen haben!

Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Maiandacht der kfd Fischbach am 31. Mai 2021

Mit einer Maindacht hat die kfd St. Josef Fischbach den Marienmonat Mai beendet. Das lang erwartete gute Wetter machte es möglich, endlich wieder an der Lourdes-Grotte neben der Kirche zu feiern.  Näheres hier !