Pfarreiengemeinschaft Quierschied online!

Herzlich willkommen bei der Pfarreiengemeinschaft Quierschied

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage.

Leider sind die Seiten zu den Gruppen und Gruppierungen noch nicht vollständig. Hier sind wir auf die Inhalte, die uns von diesen zur Verfügung gestellt werden, angewiesen. Bitte kontaktieren Sie uns: persönlich, per Telefon oder per Mail.

Die Redaktion

Kirchenmusik an den Festtagen

In diesem Jahr gestalten alle vier Chöre unserer Pfarreiengemeinschaft die Festmessen am 1. und 2. Weihnachtstag. Zur Aufführung kommen die Missa Pastoritia in C op.114 von Karl. Kempter und der Hymnus „Christe, Redemptor Omnium“ von Pater Basil Breitenbach OSB für Chor und Orchester. Die Leitung der Chöre und des Orchesters haben unsere beiden Organisten Ralf Becker und Marco Recktenwald, der auch die Orgel spielt.

25.12. Hochfest der Geburt unseres Herrn
10.00 Uhr Maria Himmelfahrt Quierschied

26.12. Fest des Hl. Stephanus
10.00 Uhr St. Josef Fischbach

Alle Pfarrangehörigen sind zu diesen besonders festlich gestalteten Gottesdiensten herzlich eingeladen.

FRIEDENSLICHT-AKTION 2018

Wie schon in den letzten Jahren verteilen die Messdiener der Pfarreiengemeinschaft und  die KJQ (KatholischeJugend Quierschied) auch in diesem Jahr das Friedenslicht von Bethlehem, das Sie gegen eine Spende zugunsten dieser Gruppen gerne für sich und weitere Familienangehörige oder Freunde mit nach Hause nehmen können.

Dazu werden entsprechende Kerzen vorbereitet, sie können aber auch gerne eine eigene Laterne oder ähnliches mitbringen.

Die Kerzen werden wie folgt angeboten:

Quierschied, Maria Himmelfahrt:
am 4. Advent, Sonntag, 23.12.18 nach dem Hochamt um 09:00 Uhr

Fischbach, St. Josef:
am 4. Advent, Sonntag, 23.12.18 nach dem Hochamt um 10:15 Uhr

Quierschied, St. Paul:
nach der Christmette am 24.12.18 um 18:30 Uhr

Göttelborn, St. Josef:
nach der Christmette am 24.12.18 um 18:00 Uhr

(Restliche Kerzen werden nach den Gottesdiensten am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag angeboten.)

Die Messdiener und die KJQ freuen sich, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen.

Weihnachtskonzert des Mandolinen- und Gitarrenvereins

Weihnachtskonzert „ Es weihnachtet allerorten“ in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt am Sonntag, 16.12.2018  (3. Advent)
Beginn: 17 Uhr
Musikalische Leitung: Erika Morschett
Moderation: Detlef Fecht,
Dauer ca. 1,5 Stunden
Eintritt frei -Hutsammlung am Ende des Konzerts-

Aktuelle Informationen zum Mandolinen- und Gitarrenverein Quierschied e.V. unter www.mandolinenverein-quierschied.de

„Lasst uns lauschen“ Weihnachtskonzert in der Bergkapelle Illingen

Die Volkshochschule Merchweiler lädt am Sonntag, 23. Dezember 2018, um 16.30 Uhr zu einem weihnachtlichen Konzert in die Bergkapelle Illingen ein.

Mit Liedern, Texten und Musik wollen die Mitwirkenden die Adventszeit ausklingen lassen und die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Der Volksliederchor Quierschied unter der Leitung von Bernd Kipper will die Zuhörer mit weihnachtlichen Liedern erfreuen. Nicolas Barbian und Bernd Kipper lassen mit Saxofon und Akkordeon festliche Klänge ertönen. Dazwischen wird Claudia Barbian Texte zur Weihnachtszeit lesen.

Zu der Veranstaltung wird kein Kostenbeitrag erhoben, es wird um eine Spende zur Erhaltung der Bergkapelle gebeten.

Rückblicke und Eindrücke

Familienbrunch am Weltmissionssonntag

Ca. 80 Gäste konnten wir am Sonntag, 28.10.2018,  im Pfarrheim Fischbach zum Familienbrunch begrüßen.

Nach dem Hochamt, das speziell zum Weltmissionsonntag gestaltet worden war, konnten sich die Teilnehmer an einem reichbestückten Buffet bedienen, das von Suppen über Vorspeisen, Salaten, Schnitzelchen, Frikadellen, Würstchen, einer Quiche bis hin zu Desserts und Kaffee und Kuchen alles bot.
Wer dieses Angebot, das die kfd Fischbach alle 2 bis 3 Jahre macht, nicht nutzte, dem war etwas entgangen.

Zu Beginn hatte die Teamsprecherin Sabine Berg darauf aufmerksam gemacht, dass der Erlös des Brunchs für eine guten Zweck gespendet werden sollte. So konnten nun 317,00 € an ein Projekt von missio in der Dem. Republik Kongo überweisen werden, wo Frauen und ihre Kinden, die Opfer von Gewalt, Missbrauch und sexueller Ausbeutung im Bürgerkrieg geworden sind , Unterstützung und Hilfe finden.

Rückblick:   Messdienerwallfahrt nach Rom 2018

Knapp dreieinhalb Monate ist es nun her, dass wir von unserer internationalen Messdienerwallfahrt aus Rom heimgekehrt sind. Es ist Zeit, die Erlebnisse aus dieser Woche zu teilen, sie nach außen zu tragen.

Los ging es am Sonntag, dem 29. Juli. Am späten Nachmittag trafen wir, die Messdiener aus der Pfarreiengemeinschaft Quierschied-Fischbach-Göttelborn, uns auf dem Marktplatz in Friedrichsthal, um mit dem Bus in die ewige Stadt aufzubrechen. Mehr...

Ökumene auf der Halde Lydia

Rund 100 Menschen aus den Gemeinden Quierschied, Sulzbach und Dudweiler kamen am Pfingstmontag am Höhenkreuz auf der Halde Lydia zum zweiten Mal zusammen um gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst zu feiern. Bei frühsommerlicher Witterung gestalteten Pfarrerin Tabitha Mangold und Pfr. Harald Winter mit gesanglicher Unterstützung durch Organist  Ralf Michael Becker den Gottesdienst zum Pfingstmontag.

Allen, die die Durchführung dieses Gottesdienstes möglich gemacht haben, sei herzlichst gedankt.

Eindrücke von der Fußwallfahrt von Metz nach Toul

Es ist schwierig, eine solche Wallfahrt für die, die nicht dabei waren, anschaulich zu schildern. Mehr sagen sicher die Fotos in der Bildergalerie.

Hier ein paar Grundinformationen:

Teilnehmer: zwischen 22 und 19 Personen

Etappen: Metz - Gorze / Gorze - Pont á Mousson / Pont á Mousson - Liverdun / Liverdun - Toul

Wetter: Alles dabei, aber überwiegend sonnig und angenehm warm!

ROOM FOR MORE: Sinne

Am Sonntag, 11. März, hat wieder ein ROOM FOR MORE stattgefunden. Diesmal konnten junge Menschen die Kirche St. Josef in Fischbach mit allen Sinnen entdecken.

Fühlen, Riechen, Hören, Sehen und Schmecken - in der Kirche ist alles möglich. Beim vergangenen ROOM FOR MORE gab es verschiedene Stationen, an denen etwas erlebt werden konnte. Tolle Lichteffekte, kleine Aufgaben und Impulse ließen uns Kirche einmal anders wahrnehmen und führten uns zu Orten, an denen wir vielleicht noch nie bewusst waren. Ein ganz neues Kennenlernen wurde den Teilnehmern ermöglicht und sie gingen im Anschluss zufrieden und mit neuen Erfahrungen nach Hause…