Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemeindereferentin Marion Diederich verlässt PG Quierschied

Liebe Leserinnen und Leser,

knapp 8 Jahre sind nun vergangen, seit ich hier in der Pfarreiengemeinschaft Quierschied meinen Dienst angetreten habe. Das entgegengebrachte Vertrauen ermöglichte es mir in den Beruf der Gemeindereferentin hineinzuwachsen und Erfahrungen zu sammeln. Dafür, aber vor allem auch für die vielen guten Begegnungen bin ich sehr dankbar.

„Es gibt Begegnungen, in denen alles in dir hell wird, die deine Seele aufleuchten lassen, als stünde ein Engel im Raum.“

Mit diesen Worten der Theologin Christa Spilling-Nöker möchte ich mich heute von Ihnen verabschieden.

In meiner Zeit hier, bei und mit Ihnen, durfte ich oft solche Momente erleben, ist es oft hell in mir geworden. Diese Momente haben mir viel Kraft und Mut für meine seelsorgerische Arbeit gegeben. Für mich sind diese Momente Geschenk, Augenblicke, in denen Gottes Licht und Liebe mitten in mein Herz scheinen, mich berühren, mich dankbar werden lassen.

Danke, für die gute Zusammenarbeit, für die vielen kleinen und großen wertvollen Momente.

Danke, den vielen Menschen, die ich lang- oder kurzfristig begleiten durfte und die auch mich auf meinem Lebens- und Glaubensweg unterstützt und geprägt haben.

„Jeder Abschied bedeutet, Altes hinter sich zu lassen, Freunde zu verlassen, mit lieb gewordenen Gewohnheiten zu brechen, Traurigkeit, manchmal sogar Schmerz, aber immer auch Freude auf Neues und den nächsten Schritt vorwärts auf dem Weg des Lebens.“ (D. Konzelmann)

Die Schritte auf dem Weg in den neuen Pastoralen Raum Saarbrücken lassen mich in der Pfarreiengemeinschaft Kleinblittersdorf nach den Sommerferien neue Wege wagen.

Gottes Segen möge Sie begleiten und beschützen.

Marion Diederich, Gemeindereferentin

Vielen Dank Marion Diederich!

Zum 1. August 2022 wechselt unsere Gemeindereferentin Marion Diederich auf eigenen Wunsch in ihre Wohnortpfarrei Kleinblittersdorf. Das ist für uns zunächst keine gute Nachricht, denn mit ihr verlieren wir eine treue und zuverlässige Mitarbeiterin bzw. Kollegin im Pastoralteam.

Seit acht Jahren ist sie in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig gewesen.

Vor allem die Erstkommunionvorbereitung hat sie in dieser Zeit konzipiert, gestaltet und geleitet. So hat sie sehr vielen Kindern und Familien das zentrale Geheimnis unseres Glaubens nahegebracht und sie auf einen entscheidenden Tag ihres Lebens vorbereitet.

Zudem war sie mit Herzblut und Engagement in der Frauen-pastoral unserer vier Pfarreien tätig und hat auch dort viele Dienste wahrgenommen und immer wieder neu die Botschaft unseres Glaubens verkündet.

In der Lasbach-Grundschule war sie ebenso eine zuverlässige und gern gesehene Religionslehrerin, die mit Hingabe die Schülerinnen und Schüler unterrichtet hat.

Auch die Ökumene war ihr ein Herzensanliegen und so hat sie viele Gottesdienste und Projekte mit unseren evangelischen Glaubensgeschwistern gefeiert und durchgeführt.

Ein sehr wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit war die Trauerpastoral. So hat sie in den letzten Jahren, besonders in der Zeit der Vakanz, viele Menschen in unseren Pfarreien beerdigt und unzählige Angehörige begleitet. In diesem äußerst wichtigen und sensiblen pastoralen Dienst ist sie für viele Gläubige unserer Pfarreien eine vertrauensvolle Seelsorgerin geworden.

Für all diese Dienste, für alle Mühen und Sorgen, für alles Denken, Reden, Handeln und Tun sowie für alles, was im Verborgenen geleistet und getan wurde, sage ich Dir, liebe Marion ein großes Dankeschön und ein herzliches Vergelt´s Gott!

Für den Dienst an Deiner neuen Stelle wünsche ich Dir Gottes reichen Segen und stets die Kraft des Heiligen Geistes, durch den Christus in seiner Kirche lebt und wirkt.

Im Namen des Pastoralteams und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchengemeindeverbandes sowie im Namen der gesamten Pfarreiengemeinschaft Quierschied:

Pastor Johannes Kerwer

Priester aus Nigeria in unserer Pfarreiengemeinschaft zu Gast  

Im Juli und August ist Pfr. Dr. Cletus Umezinwa in unserer Pfarreiengemeinschaft zu Gast und wird mich bei der Zelebration der Gottesdienste und der Sakramentenspendung unterstützen. Dr. Umezinwa stammt aus Nigeria und ist auch dort als Dozent für Philosophie im Priesterseminar (Enugu) tätig. Seit vielen Jahren kommt er in den Sommermonaten ins Bistum Trier, um die Priester zu unterstützen und die Ferienzeit zu überbrücken. Er ist über die Pfarrbüros erreichbar. Seit über 10 Jahren bin ich mit Pfr. Cletus freundschaftlich verbunden und so wünschen ich ihm eine gute Zeit in unserer Pfarreiengemeinschaft Quierschied.

Pastor Johannes Kerwer

Firmung 2022

Am 13.11.2022 findet die nächste Firmung in Quierschied statt. Die Jugendlichen, die zwischen dem 1.07.2006 und dem 30.06.2007 geboren sind, haben ein Einladungsschreiben erhalten.

Alle aktuellen Infos zur Firmung  findest Du unter https://www.eli-ja.de/firmung/firmung

Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Rückblick italienischer Abend der Messdiener

Am 02.07 fand im Rahmen des Pfarrfestes in St. Paul ein italienischer Abend der Messdiener statt, die in den Herbstferien gemeinsam nach Rom zur Messdiener-Wallfahrt fahren.

Geboten wurden ein 3 Gang Menü mit verschiedenen italienischen Vorspeisen, 3 Nudelgerichten als Hauptgang und verschiedenen italienischen Desserts.
Umrandet wurde der Abend mit passenden Cocktails und italienischer Musik. Bei sommerlichen Temperaturen klang der Abend gemütlich und gesellig aus.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön allen Helferinnen und Helfern (den „Rom-Fahrern“ und deren Eltern), dem Restaurant Belvedere für das großzügige Entgegenkommen sowie allen, die gekommen sind und uns damit unterstützt haben.

Insgesamt kamen an diesem Abend 1.000 Euro Spenden für unsere Fahrt zusammen.

Wir haben uns über den großen Zuspruch des Abends sehr gefreut!

Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Rückblick Kinderdisco

Am 15.07 fand am Pfadfinderheim in Quierschied endlich wieder unsere Kinderdisco als Sommerdisco statt.

Ca. 50 Kinder folgten der Einladung und verbrachten einen schönen Abend mit verschiedenen Spielen, leckeren alkoholfreien Cocktails und genug Zeit zum Tanzen und Spaß haben.

Wir freuen uns auf weitere Aktionen mit Euch.

Für die KJQ:
Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Rückblick Sonnenuntergangswanderung

An einem super sonnigen Samstag im März machten wir uns auf, um gemeinsam auf der Halde Göttelborn den Sonnenuntergang zu bestaunen.

Auf dem Weg dorthin gab es verschiedene Spiele, die wir im Team gemeistert haben. Oben angekommen erwartete uns noch ein kleiner Snack.
Als die Sonne unterging und wir das tolle Panorama ansehen durften, machten wir uns wieder auf den Weg zum Ausgangspunkt.
Alle, die dabei waren hatten viel Freude!

Wir freuen uns auf weitere Aktion mit Euch!
Eure KJQ

PS: Die nächste Aktion ist für Ostern geplant!

Rückblick Impuls Gottesdienst

Bei unserem Impuls-Gottesdienst sind wir mit allen Sinnen durch die Fastenzeit gegangen.

Zu jedem unserer 5 Sinne, dem Sehen, dem Hören, dem Riechen, dem Schmecken und dem Tasten gab es einige Gedanken und jeweils eine kleine „Aktion“, bei der die Gottesdienstbesucher beteiligt waren.
Außerdem haben wir überlegt, wie wir unsere Sinne in der Fastenzeit bewusst einsetzen und schärfen können, wie wir sie vielleicht auch bewusster nochmal in unseren Alltag integrieren können; für uns selbst und für unsere Mitmenschen.
Gebete, Meditation und passende Lieder ergänzten die Gedanken rund um die menschlichen Sinne.

Wir freuen uns auf weitere Impuls-Gottesdienste. Der nächste ist für Dienstag, 10.05.2022, 18:00 Uhr geplant!

Für das Vorbereitungsteam: Franziska Hackenspiel, Gemeindereferentin

Wiedereintritt

Sie sind aus der  Kirche ausgetreten und möchten wiedereintreten?

Hier finden Sie Informationen:

Der direkte Weg zum Pastoralen Raum Saarbrücken!

Über diesen QR-Code gelangen Sie zur Homepage des Pastoralen Raumes Saarbrücken.